Publikationen

2024

Kirschner, H., Bauer, M., Arp, A., Kaufmann, T., Paripovic, G., & Strauß B. (2023). Die Bedeutung der Bildungsbiografie für das professionelle Selbstverständnis von DDR-Psychotherapeut:innen. Psychotherapie Psychosomatik Medizinische Psychologie, 74: 25-34. https://doi.org/10.1055/a-2108-4445

Windirsch, A., Reis, O., Grabe, H. J., & Kumbier, E. (2024). Psychiatrie in der DDR als "Nische" - Zwischen Anpassung und Freiraum. Psychotherapie Psychosomatik Medizinische Psychologie, 74: 35-42. https://doi.org/10.1055/a-2186-3108

2023

Bauer, M., Kirschner, H., Paripovic, G., Kaufmann, M.-T., Rauschenbach, M., & Strauß, B. (2023). Digital History. Bibliometrische Netzwerkanalyse eines Bandes zur "Psychotherapie in der Psychiatrie". In E. Kumbier, & K. Haack. (Eds.), Psychiatrie in der DDR IIl. Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 28. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Erices, R. (2023). Offensive der politisch-ideologischen Arbeit" als Rettungsanker? Herausforderungen in der DDR-Gesundheitspolitik der achtziger Jahre. In E. Kumbier, & K. Haack (Eds.), Psychiatrie in der DDR IIl. Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 28. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Guski-Leinwand, S. (2023). Zur Geschichte der Friedenspsychologie in Deutschland im 20. Jahrhundert. In C. Cohrs, N. Knab & G. Sommer (Ed.), Handbuch Friedenspsychologie (Band 02). Philipps-Universität Marburg https://doi.org/10.17192/es2022.0019

Guski-Leinwand, S., & Bredenkamp, J. (2023). Zum Verhältnis zwischen der DGPs und der DDR- Fachgesellschaft (GfP) und der Aufbau psychologischer Institute in Ostdeutschland nach der Wiedervereinigung Deutschlands. In W. Schneider, & A. Stock (Eds.), Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Göttingen: Hogrefe (in press).

Guski-Leinwand, S., & Nussmann, H. D. (2023). Bibliografie psychologischer Publikationen DDR/Wiedervereinigung. Dortmund: Fachhochschule Dortmund. https://psycharchives.org/en/item/01d5030a-2d26-4f91-b034-97be8dcb8748

Haack, K., Grabe, H. J., & Kumbier, E. (2023). Der "Eigen-Sinnige". Spielräume psychiatrischen Handelns in der DDR. In E. Kumbier, & K. Haack (Eds.), Psychiatrie in der DDR IIl. Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 28. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Haack, K., Grabe, H.J., & Kumbier, E. (2023). Der Psychiater als „IM“. Wissenschaftshistorische Perspektiven jenseits des Labels „IM“. In T. Müller & C. Prüter-Schwarte (Eds.), Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde, Bd. 29, Würzburg: Königshausen und Neumann. S. 179–196.

Haack, K., Nussmann, H., Rauschenbach, M., Bauer, M., & Kumbier, E. (2023). Seelenarbeit im Sozialismus : Literaturdatenbank zur Psychiatrie, Psychotherapie, Psychologie und zum Gesundheitswesen in der DDR: 1945–2023. Universität Rostock. https://doi.org/10.18453/rosdok_id00004265

Kumbier, E., & Haack, K. (2023). Auf dem Weg zur Demokratie – der Transformationsprozess 1990/91 und die Rolle der Gesellschaft für Psychiatrie und Nervenheilkunde in der DDR. Nervenarzt, 94, 438-445. https://doi.org/10.1007/s00115-023-01445-z

Müller, T.R., Haack, K., Grabe, H.J., & Kumbier, E. (2023). „Deine Gesundheit“ – Spiegelbild der Sozialpsychiatrie in der DDR? Psychiatrische Praxis, 50, 375-380. https://doi.org/10.1055/a-2019-6399

 

Nussmann, H. D. (2023). Psychologie und Folter. In C. Cohrs, N. Knab & G. Sommer (Ed.), Handbuch Friedenspsychologie (Band 02). Philipps-Universität Marburg https://doi.org/10.17192/es2022.0019.

Nussmann, H. D., & Guski-Leinwand, S. (2023). Depictions of Psychology in the GDR from its contemporary witnesses – An Overview of the Relationship between Politics and Science. European Yearbook of the History of Psychology (EYHP), 197-232. https://doi.org/10.1484/J.EYHP.5.132225

Nussmann, H. D., & Guski-Leinwand, S. (2023). Zersetzung als moderne Repressionsmaßnahme - Anwendung und Wirkungsweisen personenzentrierter und verdeckter Formen der Unterdrückung. Zeitschrift für qualitative Sozialforschung, 1-2023: 26-41. https://doi.org/10.3224/zqf.v24i1.03

Schrödter, A., Haack, K., Grabe, H. J., & Kumbier, E. (2023). Die Betreuung und Versorgung alkoholabhängiger Bürger in der DDR am Beispiel Rostocks. In E. Kumbier, & K. Haack (Eds.), Psychiatrie in der DDR IIl. Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 28. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Windirsch, A., Haack, K., Grabe, H.J., & Kumbier, E. (2023). „Ein wesentliches Therapeutikum“ – Arbeitstherapie in psychiatrischen Einrichtungen der DDR aus Sicht von Zeitzeugen. Fortschritte der Neurologie Psychiatrie, 91: 360-365. https://doi.org/10.1055/a-2005-7810

Windirsch, A., Haack K., Grabe, H. J., & Kumbier, E. (2023). Therapie - Ökonomie - Zwang. Zur Rolle der Arbeitstherapie in psychiatrischen Einrichtungen der DDR. In E. Kumbier, & K. Haack (Eds.), Psychiatrie in der DDR IIl. Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 28. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Windirsch, A., & Kumbier, E. (2023). Der Psychologe in der Psychiatrischen Versorgung der DDR. Vom "Gehilfen" zum "Kooperationspartner" des Arztes? In E. Kumbier, & K. Haack (Eds.), Psychiatrie in der DDR IIl. Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 28. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Windirsch, A., & Kumbier, E. (2023). „Die Tätigkeit eines Diplom-Psychologen im klinischen Bereich verlangt eine ungewöhnliche Bescheidenheit“ – Psychologen in der psychiatrischen Versorgung der DDR. In T. Müller & C. Prüter-Schwarte (Eds.), Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde, Bd. 29, Würzburg: Königshausen und Neumann. S. 197–218.

2022

Armbruster, J., Grothe, M., Haack, K., & Kumbier, E. (2022). Neurologie in der DDR. Eine systematische Literaturübersicht zur historischen Aufarbeitung. Der Nervenarzt, 93, 1250–1257. https://doi.org/10.1007/s00115-022-01354-7

Gallistl, A., Kirschner, H., Paripovic, G., Rauschenbach, M., Storch, M., & Strauß, B. (2022). Aufarbeitung der DDR-Psychotherapie als transdisziplinäres Forschungsfeld. Psychotherapie, 67, 430-438. https://doi.org/10.1007/s00278-022-00615-9

Haack, K., Schrödter, A., Grabe, H. J., & Kumbier, E. (2022). Vom „wesensfremden Konsum“ – Zum Umgang mit der Alkoholproblematik in einem DDR-Großbetrieb. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 72(12), 558-563. https://www.doi.org/10.1055/a-1704-8565

Kirschner, H., Arp, A., Schneider, N., Storch, M., Rauschenbach, M., & Strauß, B. (2022). Lebensgeschichtliche Interviews mit DDR-PsychotherapeutInnen: Erste Hypothesen zu gesellschaftlicher Positionierung und professionellem Handeln. Psychotherapie Psychosomatik Medizinische Psychologie, 72(12), 564-571. https://doi.org/10.1055/a-1915-2978 

Maercker, A., Wieser, M., Wolfradt, U., Frindte, W., Gieseke, J., Guski-Leinwand, S., Richter, H., & Schmiedebach, H.-P. (2022). Bericht Instrumentalisierung der Psychologie in der DDR? Eine wissenschaftshistorische, gesellschaftspolitische und fachethische Einordnung. Psychologische Rundschau, 73(2), 120-129. https://doi.org/10.1026/0033-3042/a000589

Storch, M., Schneider, N., Kirschner, H., Arp, A., Rauschenbach, M., Gallistl, A., & Strauß, B. (2022). Psychotherapeutische Fachliteratur der DDR und BRD: Eine vergleichende Zitationsanalyse. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie , 72(07), 316-324. https://doi.org/10.1055/a-1718-4071

Strauß, B., Kirschner, H., Paripovic, G., Storch, M., & Gallistl, A. (2022). Aufarbeitung der DDR-Psychotherapie als transdisziplinäres Forschungsfeld. Die Psychotherapie, 67, 420-429. https://doi.org/10.1007/s00278-022-00599-6

Strauß, B., Erices, R., Guski-Leinwand, S., & Kumbier, E. (Eds.) (2022). "Seelenarbeit im Sozialismus. Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie in der DDR" (Tagungsband). Psychosozial-Verlag. Link zum BuchLink zur Rezension im Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, Infoblatt

2021

Erices, R. (2021). Politischer Missbrauch in der Psychiatrie der DDR. Psychotherapeut, 66, 282-287. https://doi.org/10.1007/s00278-021-00514-5

Guski-Leinwand, S., Muscas, I., & Nussmann, H. D. (2021). Zersetzung und operative Psychologie. Aspekte psychologischer Folter. Gerbergasse, 18 (95). Link zum PDF

Guski-Leinwand, S., & Nussmann, H. D. (2021). Normative Grundlagen der Psychologie im SED-Parteistaat: kontrollierte akademische Disziplin und instrumentalisierte Wissenschaft. In A. Maercker, & J. Giesecke. (Eds.), Psychologie als Instrument der SED-Diktatur (pp. 109-146). Göttingen: Hogrefe.

Nussmann, H. D., Guski-Leinwand, S., & Muscas, I. (2021). Kommentar zu „Zersetzung und Operative Psychologie“ – Ergänzende Bemerkungen zu Forschungsfragen und Forschungsstand.

2020

Erices, R. (2020). Der Missbrauch der Psychiatrie in der Sowjetunion und die Reaktion der DDR. In E. Kumbier (Ed.), Psychiatrie in der DDR II, Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 27. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Haack, K. (2020). „Im Grunde gibt es … keine Chance zu Veränderungen zu kommen". Zur Lage der Anstaltspsychiatrie in der DDR in den 1980er-Jahren – Das Beispiel Ueckermünde. In E. Kumbier (Ed.), Psychiatrie in der DDR II, Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 27. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Kumbier, E. (2020). Schwieriger Neuanfang. Die Gründung der Fachgesellschaften in der DDR zwischen Autonomiebestrebung und staatlicher Ideologie. In E. Kumbier (Ed.), Psychiatrie in der DDR II, Weitere Beiträge zur Geschichte. Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 27. Berlin: be.bra Wissenschaft Verlag.

Kumbier, E., & Haack, K. (2020). Die Therapeutische Gemeinschaft und das Arzt-Schwester-Patient-Verhältnis in der Psychiatrie zwischen therapeutischem Anspruch und sozialistischer Realität. In M. Wahl (Ed.), Volkseigene Gesundheit: Reflexionen zur Sozialgeschichte des Gesundheitswesens der DDR (pp. 111-133). Stuttgart: Franz Steiner.

Kumbier, E., & Haack, K. (2020). Psychiatriereformen in der DDR – Chancen und Grenzen. Westfälische Forschungen, 70, 103-120.

Storch, M., Schneider, N., Kirschner, H., Arp, A., Gallistl, A., Rauschenbach, M., & Strauß, B. (2020). Psychotherapienetzwerke in der Deutschen Demokratischen Republik. Zitationsanalyse von psychotherapeutischer DDR-Fachliteratur am Beispiel des Zeitschriftenbands Psychotherapie und Grenzgebiete. Psychotherapeut, 65, 495-504. doi.org/10.1007/s00278-020-00463-5