Archiv - Aktuelles

21.05.2019

Kooperationsaufbau mit der Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur

21.05.2019 | Schwerin

Am 21.05.2019 waren mehrere Mitarbeitende des SiSaP-Projektes bei der Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Aufarbeitung der SED-Diktatur Frau Anne Drescher zu Gast, um das Projekt vorzustellen und erste Absprachen für eine gemeinsame Zusammenarbeit zum Thema psychisch Kranke im...

[mehr]

13.05.2019

Kickoff-Treffen des Verbundes "Seelenarbeit im Sozialismus - SiSaP"

13. - 14.05.2019 | IPMP Jena

Vom 13. bis 14.05.2019 fand das Kickoff-Treffen des SiSaP-Verbundprojektes im Institut für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie (IPMP) in Jena statt. Neben internen Treffen der Mitarbeitenden der einzelnen SiSaP-Teilprojekte waren zur Tagung auch die kooperierenden Verbundprojekte eingeladen....

[mehr]

13.04.2019

Seminar „,Vom Tollhaus zum Psychozentrum’ – Zur Geschichte der Psychiatrie und ihrer Krankheitskonzepte“

Sommersemester 2019 | Universitätsmedizin Rostock

Im Sommersemester 2019 werden Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier und Dr. Kathleen Haack ein Seminar zu „,Vom Tollhaus zum Psychozentrum’ – Zur Geschichte der Psychiatrie und ihrer Krankheitskonzepte“ für Studierende der Humanmedizin im QB2 Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der...

[mehr]

13.04.2019

Vorlesung "Seelenarbeit im Sozialismus – Psychiatrie in der DDR"

Sommersemester 2019 | Universitätsmedizin Rostock

Für Studierende der Humanmedizin im QB2 Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin hält Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier im Sommersemester 2019 eine Vorlesung zu "Seelenarbeit im Sozialismus – Psychiatrie in der DDR".

[mehr]

08.04.2019

Seminar "Aspekte der Medizinethik in deutschen Diktaturen und der heutigen Zeit"

Sommersemester 2019 | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Im Sommersemester 2019 gab PD. Dr. Rainer Erices ein Seminar mit dem Titel "Aspekte der Medizinethik in deutschen Diktaturen und der heutigen Zeit" an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

[mehr]

< Zurück